HomeKontaktLogin
AA

Projekte

Kostenexplosion für das Leipziger Paulinum

Die Leipziger Volkszeitung berichtet: "Kostenexplosion – aber (fast) niemand will Kontrollen. Leipzigs Paulinum ist ein Grab für Steuermillionen geworden...Eine Verdoppelung der Baukosten auf 117 Millionen Euro, eine Bauzeitüberschreitung von über sechs Jahren und ein Ende ist nicht in Sicht: Der Bau des Paulinums am Augustusplatz – eines der teuersten Projekte des Freistaates – scheint völlig aus dem Ruder gelaufen zu sein..."

Aktualisiert am 15.04.2020